Simonida Azurion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

* Simonida Azurion

Beitrag von Predawn am Mi März 06, 2013 9:16 pm


- Allgemeines -


Name:
Der Name lautet Simonida Azurion. Der Vorname Simonida steht für Schönheit, Reinheit und den tragisch-lyrischen Kampfgeist der Frauen inmitten harter Zeiten. Die Bedeutung von Azurion ist unbekannt, wahrscheinlich hat es was mit der Azurblau zu tun.

Rufname/Titel:
Schattenkönigin, Kobrakönigin

Rasse/Volk:
Reinrassiges Schattenwesen.

Alter:
Sie ist 21 Jahre jung.

Geburtstag:
Geboren ist Simonida an einem Tag, wie jeder andere. Um genau zu sein am 26. Juli.

Herkunft:
Als Schattenkönigin gehört sie natürlich zur königlichen Blutlinie und ist im Schattenreich geboren und aufgewachsen. Es sollte auf der Hand liegen, das sie immer noch dort lebt.


- Persönliches -


Persönlichkeit:
Natürlich wurde Simonida nicht von ihren Eltern aufgezogen, schließlich waren sie die Herrscher des Schattenreichs und hatten keine Zeit für sie. Ihr Kindermädchen war schon immer sehr streng und wusste Autorität zu zeigen. Man sollte meinen, das sie deswegen diszipliniert ist, aber nein, da täuscht man sich. Die Schwarzhaarige erinnert mehr an ein Kleinkind als einer Herrscherin. So kommt es das sie einfach so abdriftet oder sich an dem Anblick des schönen Garten erfreut als Wichtigen Dingen zu zuhören. Wahrscheinlich ist sie die unschuldigste und süßeste Königin, die das Schattenreich je hatte. Ist sie jedoch ausnahmsweise geistig anwesend, dann verhält sie sich kühl und distanziert. So, als wäre ihr die Anwesenheit von anderen Menschen bzw. Schattenwesen zuwider. Trotz ihres teils kindlichen teils distanzierten Charakter sollte man sie nicht für doof halten. Sie ist äußerst intelligent, was sie als Königin auch sein sollte! Nur gestaltet es sich gerne mal schwierig, sie dazu zu bewegen, von ihrer Intelligenz auch Nutzen zu machen.
Wegen einem traumatischen Erlebnisses in ihrer Kindheit ist Simonida bessen von Verschwörungstheorien und auch äußerst sensibel. Denn es gibt auch einen Grund, warum sie so jung und trotzdem Königin ist. Ihre Eltern wurden bei einem Hinterhalt getötet, im Gegensatz zu ihr selbst, waren sie sehr tyrannische Herrscher. Seit diesem Tag lebt Simonida stehts in Angst vor Hinterhalten und dergleichen.

Vorlieben:
♣ Sonne
♣ Natur
♣ Tiere
♣ Essen
♣ Magie
♣ Geschichten& Märchen
♣ Musik
♣ Windspiele

Abneigungen:
♣ Respektlosigkeit
♣ Pläne
♣ Unfreundlichkeit
♣ Sarkasmus
♣ Langeweile
♣ Pflichten
♣ Dunkelheit
♣ Gewalt

Hobbys:
Ihre Lieblingsbeschäftigung ist es, im königlichen Garten spazieren zu gehen oder einfach nur die Natur zu beobachten. Außerdem liebt sie es, bummeln zu gehen oder durch Hyrule zu streifen.

Stärken:
♣ Bescheiden
♣ Kreativ
♣ Kompromissbereit
♣ Harmoniefördernd
♣ Intelligent

Schwächen:
♣ Nicht Kritikfähig
♣ Unaufmerksam
♣ Vergesslich
♣ Chaotisch
♣ Paranoid



- Aussehen -



Auffälliges:
Wo soll ich nur anfangen? Sie hat eine unglaublich blasse Haut, so weiß wie Schnee oder Porzellan! An den Wangen hat sie ebenfalls weiße Reptilienschuppen. Doch was könnte es auffälligeres geben als rot funkelnde Augen? Ja, Simonidas Augen sind rot, blutrot.

Kleidung / Rüstung:
Als Königin kleidet sie sich natürlich edel. Am liebsten umhüllt sie sich mit halblangen, schwarzen Kimonos. Hoher Kragen und wallende Ärmel sind ein Muss für sie. Ob zweiteilig mit ober und unter Gewand ist ihr dann auch egal. Schuhe trägt sie -zugegeben- seltener als sie sollte. Denn sie spaziert liebend gerne Barfuß durch die Gegend. Sollte sie ihre Schuhe jedoch tragen, so wären das schlichte schwarze Ballerinas. Trägt sie gerade ein Kkurzes Kleid, dann kann man die am Bein entlang windende Schnürung sehen.

Besonderes:
Natürlich, Besonderheiten hat doch jeder, oder? Simonida hat, wie vorher schon erwähnt, weiße Schuppen im Gesicht und wenn das nichts besonderes ist, weiß ich auch nicht. Allerdings hat sie die nicht nur im Gesicht, sondern auch an den Knöcheln, weshalb sie lange Kleider favorisiert.



- Kampfdaten -


Waffen:
♣ Eismagie
Waffen besitzt Simonida nicht, warum auch? Sie verabscheut Gewalt. Doch sollte es nötig sein, das sie angegriffen wird und niemand vor Ort, um sie zu retten, dann verfügt sie trotzdem noch über Magie. Eismagie, um genau zu sein. Mithilfe ihrer Magie kann sie sich im Nah- und Fernkampf zur Wehr setzten. Was die Verteidigung angeht, ist die Lage im Nahkampf ein wenig misslich, da ihre Erfahrung nicht ausreicht um schnell genug ein schützendes Eisschild zu formen.
Eismagie ist kaum an irgendwelche Regeln gebunden, abgesehen von der Menge an Eis, die man herzaubern kann. So wäre Simonida zum Beispiel nicht in der Lage, eine Rüstung aus Eis zu zaubern. Zur Verteidigung kann sie kurzzeitig Schilde errichten. Für den Kampf kann sie Eisbrocken oder Eiszapfen ihrem Gegner entgegen schleudern oder im Nahkampf wie Dolche oder Messer verwenden.
Sie kann außerdem kleine Bereiche einfrieren, wenn die damit in Berührung kommt.

♣ Gestaltwandeln
Wer hätte es gedacht? Klar, das lag ja auf der Hand, sie hat Schuppen. Das liegt an ihrer schlecht kontrollierbaren, angeborenen Gabe, sich teilweise zu einer Schlange zu verwandeln. Wie gesagt, teilweise. Verwandelt sie sich, wachsen ihre Beine zu einem langen Schlangenschwanz zusammen und ihre Haut, bis auf Brauch und Gesicht, werden zu weißen Schuppen. Ihre Haare werden zu einer Art Kragen, wie Kobras sie haben.
Wie man vielleicht schon gemerkt hat, ist ihre Magie unvollendet und fehlerhaft. So hat sie eine große Verteidigungslücke - ihren Bauch.

Stärken:
♣ Stabiler Magen
♣ Schnell
♣ Gutes Gehör
♣ Geschickt


Schwächen:
♣ Schlechtes Immunsystem
♣ Unaufmerksam
♣ Schnell außer Atem
♣ Sensibel


- Equip & Begleiter -

Rucksack:
♣ Rubine
♣ Süßigkeiten



Geschichte
Schreibt hier eine Mindestens 1000 Zeichen lange Geschichte über die Vergangenheit eures Charakters. (Bei Besonderen fällen wie Gedächtnisverlust oder wenn ihr die Geschichte erst im laufe der Story auflösen wollt, meldet euch bitte bei uns.)



- Wichtiges -

Wie seit ihr auf dieses Forum gestoßen?: Ädööö... Dx
Wie wollt ihr hier genannt werden?: Pre
Wie alt seid ihr?: 16


Zuletzt von Predawn am So Nov 17, 2013 8:34 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Predawn
♣ Das Oberhaupt

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1644
Anmeldedatum : 10.11.12
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen http://predawn.forumieren.com

Nach oben Nach unten

* Re: Simonida Azurion

Beitrag von Predawn am Mi März 06, 2013 9:17 pm



- Anarchy -


Name:
Anarchy

Rufname:
Ann

Alter:
27 Jahre alt

Rasse:
Königskobra - Verfügt über ein Gift, das die Infizierten kontrolliert, wenn sie eine gewisse Charakterschwäche aufweisen.

Ort des ersten Treffens:
Simonidas Erinnerung nach im Schlossgarten.


- Aussehen -


Bild:


Größe:
Anarchy ist für eine Königskobra zugegebenermaßen ziemlich... nunja, klein. Normalerweise sind Schlangen dieser Gattung 4-5 Meter lang, Anarchy allerdings nur 3 Meter. Dafür ist er mit 15 Kilogramm natürlich auch satte 5 Kilogramm leichter als gewöhnliche Königkobras.

Merkmale:
Der schuppige Genosse ist einfarbig, was ebenfalls eine Ausnahme ist. Sein Schuppenkleid hat eine schwarze, grün glänzende Färbung. Die Augen des Biestes erleuchten im selben Rot, wie das seiner Herrin.


- Persönliches -


Persönlichkeit:
Eine Schlange, wie aus dem Märchenbuch: Hinterhältig, clever, schleimig. Allerdings auch weise und stehts höflich. Er manipuliert Simonida schon seit Jahren. Bei ihr gestaltet es sich sogar relativ einfach, ein bisschen zu einfach für eine Königin. Das.. hat allerdings auch ein Grund, doch davon erfahrt ihr später mehr. Theoretisch herrscht Anarchy über das Schattenreich und nicht Simonida. Und das ist fatal. Anarchy ist blutrünstig. Machtgierig. Er zettelte auch den Krieg gegen die Lichtwelt an, die seine Herrin so liebt.

Vorlieben:
♠ Macht
♠ Pläne
♠ Mitläufer
♠ Chaos verursachen
♠ Blutvergießen
♠ Stille

Abneigungen:
♠ Geschrei
♠ Respektlosigkeit
♠ Scheitern
♠ Schmutz
♠ Schwäche
♠ Ungehorsam

Stärken:
♠ Geduldig
♠ Gewandt
♠ Aufmerksam
♠ Gutes Gehör


Schwächen:
♠ Blind
♠ langsam
♠ Kämpfen
♠ Stolz



- Geschichte -


- tötete Simonidas Eltern
- manipulierte Simonida schon seit ihrer Geburt
- die dauerhafte Kontrolle verlangsamte ihre psychische Reifung und schadete ihrem Immunsystem


avatar
Predawn
♣ Das Oberhaupt

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1644
Anmeldedatum : 10.11.12
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen http://predawn.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten